Spam: Onlinedating

Ob das wirklich Elena auf dem Bild ist, oder sie in Wirklichkeit doch anders heißt?

Elena hat mir geschrieben, da sie in ihrer kleinen russischen Stadt keinen anständigen Mann finden kann. Deshalb möchte sie es auf diesem Wege versuchen und wünscht sich eine Antwort von mir. Vielleicht bin ich ja diejenige, die sie gesucht hat.

Die E-Mail im Wortlaut

Hi, ist mein Name Elena! Was ist Ihre Stimmung? Ich will im Voraus entschuldigen, wenn ich dir mitgebracht Unannehmlichkeiten! Ich bin es satt, alleine zu sein, und beschlossen, online-dating zu versuchen! Ich hoffe, dass dies eine neue Phase in meinem Leben. Ich werde ein wenig uber sich selbst sagen! Ich lebe in den zentralen Teil von Russland, Ukhta! Ich arbeite als Assistent Chirurg im Krankenhaus! Ich bin 31 Jahre und ich war noch nie in der Lage, einen anstandigen Mann zu finden! Ich bin ehrlich, offen, ich bin ein wenig naiv, und es brachte mich in das Leid der Vergangenheit! Wir haben eine kleine Stadt, und es ist schwer, einen anstandigen Mann zu finden. Ich habe eine Menge Hype im Internet gesehen, uber online-dating und beschlossen, es zu versuchen! Ich hoffe, Sie genie?en meine Fotos, und Antworte mir! In Ihrem Schreiben bitte schreiben Sie mir ein wenig uber Sie und schicken Sie Ihre Fotos!

Bitte beantworten Sie nur meinen personliche email: *****

Vielleicht bist du diejenige, die ich gesucht habe! Ich hoffe, eine fruhe Antwort! Elena

Über den Autor Alex

Studiert Informatik an der Technischen Universität Berlin.

Vielleicht interessiert dich...

0 Gedanken über “Spam: Onlinedating”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.